Interkulturelle Mediation

/Interkulturelle Mediation
Interkulturelle Mediation 2018-04-27T09:25:05+00:00

„Der Bedarf an interkultureller Mediation wird in der Zukunft steigen.“ (Dr. Gernot Barth)

„Gegenseitiges Verstehen, ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, kulturell bedingte Konflikte in den Griff zu bekommen.“ (Sosan Azad)

Zitate entnommen aus dem TAZ-Artikel „Offen für Unterschiede“ von Volker Engels

Wir bieten interkulturelle Mediation für verschiedenste Bereiche, z. B. für

  • Behörden und Kommunen
  • Wohlfahrtsverbände
  • Unternehmen
  • Nichtregierungsorganisationen
  • Kindergärten, Schulen und weitere Bildungseinrichtungen
  • Krankenhäuser, Pflegedienste und weitere Betreuungseinrichtungen
  • Beratungsstellen
  • Familien und Paare
  • Mediation im öffentlichen Raum

Mediation ist eine alternative Form zur außergerichtlichen Beilegung von Konflikten, welche seit 2012 als Verfahren der Streitschlichtung im Mediationsgesetz verankert und dort genau definiert ist. Als neutraler Vermittler hilft der Mediator den Konfliktparteien auf professionelle Art und Weise, eine für beide Seiten zufriedenstellende Lösung zu finden.

Das Verfahren der Mediation ist klar strukturiert und zeichnet sich durch eine hohe Transparenz aus. Der Mediator berücksichtigt die Interessen und Positionen aller beteiligten Streitparteien und ist verantwortlich für den Mediationsprozess. Die Verantwortung für die Mediationsinhalte und für die Entwicklung von Lösungen liegt bei den Medianden.

Zu Beginn der Mediation werden zudem alle Fragen zur Vertraulichkeit geklärt und festgelegt, inwiefern welche Ergebnisse des Verfahrens an weitere Personen weitergegeben werden sollen.

Gerade auch zur Bearbeitung interkultureller Konflikte kann Mediation sinnvoll eingesetzt werden. Die besondere Herausforderung in interkulturellen Mediationen besteht darin, dass der Streitschlichter unterschiedliche kulturelle Hintergründe der Streitparteien berücksichtigen und zwischen diesen vermitteln können muss.

Wir verfügen als Mediatoren über langjährige und vielfältige Erfahrungen, um Mediationen kultursensibel durchführen zu können. Zudem bieten wir regelmäßig Ausbildungen, Workshops und Seminare auf diesem Gebiet an.

Erfahren Sie mehr über:

Kontaktaufnahme